"Ich war dort" – FC Groningen – Vitesse (4-3) 1. Oktober 2006

Männer werden manchmal beschuldigt, Dinge oft vergessen zu haben. Ein Hochzeitstag, Einzelheiten eines Gesprächs oder eines Geburtstages. Allerdings: Wir haben unsere Follower nach dem legendärsten Match gefragt, an dem sie jemals live teilgenommen haben. Wir haben eine Flut von Antworten erhalten. Wir haben eine Reihe von Anhängern gebeten, dies zu Papier zu bringen. Dies hat zu schönen Geschichten geführt, die wir im neuen Abschnitt "Ich war dort" teilen. 

 

                               

Cristiano dos Santos

Cristiano dos Santos Rodrigues (* 3. Juni 1981 in Brasilia) war ein brasilianischer Stürmer, der mit seinem Landsmann Sergio vom Publikumsliebling zu "Judas" ging. Spielte in den Niederlanden für Roda JC und Willem II.

Barry Hughes (1937–2019)

So bescheiden sein Lebenslauf als Fußballer auch war, so unvergesslich war Barry als Trainer, Entertainer und vor allem als Mensch.   Barry Hugh Hughes (* 31. Dezember 1937 in Wales) spielte in der Jugend von West Bromwich Albion. Ein klassischer Fußballverein in den West Midlands. Die erste Mannschaft der Baggies schaffte es nie nach Barry. Daraufhin

Baldwin Send (1976)

Boudewijn Zenden (15. August 1976) war ein talentierter, hart arbeitender Flügelspieler, der auf allen Linien links spielte. "Bolo" hat für den PSV, den FC Barcelona, Chelsea, Middlesbrough, Liverpool, Olympique Marseille und Sunderland gespielt. De Limburger wurde Spezialtrainer beim PSV. (Foto: ANP - Cor Mulder)

Ernest Faber (1971)

Ernest Faber (27. August 1971) war ein robuster Verteidiger, der, obwohl er häufig und lange verletzt war, ein hoch angesehener PSV-Spieler war. Dies liegt daran, dass er aus Eindhoven geboren und aufgewachsen ist.

Theo Janssen (1981)

Theo Janssen (27. Juli 1981) war ein Mittelfeldspieler, der für sein "goldenes linkes Bein" und seine auffällige Persönlichkeit bekannt war. Wurde von der Zeitung Tubantia zum besten Twente-Spieler in der Vereinsgeschichte gewählt. (Foto: Wikipedia)
Translate »