Hat der VV De Monnik gegen Steaua Bukarest getroffen oder nicht?

Hat der VV de Monnik van Schiermonnikoog während dieses denkwürdigen Trainingsspiels 1983 gegen Steaua București getroffen oder nicht? Die Nachrichten im Internet widersprechen sich.

Im Jahr 2020 wäre das undenkbar gewesen: Der rumänische Top-Club Steaua București besucht den VV De Monnik. Doch es geschah an einem schönen Sommerabend im Jahr 1983. Die Auswahl traf mit dem Boot um 17:30 Uhr ein. Dann wurden die Rumänen zum Hotel van der Werff gebracht, um vom Vorsitzenden von Monnik, J.B. Trompete.

Der Spielerbus wurde starr gegen den Eingang des Hotels gestellt, um zu verhindern, dass rumänische Spieler entkommen. Zu dieser Zeit wurde das Land durch die Terrorherrschaft des Diktators Ceausescu belastet, und sogar Profifußballer flohen manchmal glücklich in den Westen.

Ziel Geheimnis

Als Clubsekretär war Aldert Stielstra am 19. August 1983 eng in die Organisation dieses speziellen Übungsspiels involviert. Er gibt uns die erlösende Antwort auf das große Torgeheimnis: "Wir haben getroffen, aber das Kopfballtor unseres Topspielers Jan Boerema wurde abgelehnt."
Der Inselbewohner war darüber ziemlich enttäuscht. "Der Linienrichter – der selbst von der Insel kam – dachte, dass das Kreuz über der hinteren Linie gewesen war. Dann lässt du die Flagge einfach runter, oder? Was für ein Stunt das gewesen wäre, wir hätten sogar die Führung übernommen! "

Die Rumänen, mit Topspielern wie Duckadam, Belodedici und Balint in den Reihen, gewannen schließlich 0-22. Torhüter Tom Vlasma sah die Bälle um seine Ohren summen: "Sie waren so schnell und sie schossen so hart, wenn ich nur einen Ball gefangen hätte, hätte ich meine Hand immer noch in einem Wurf gehabt", blickt der Torhüter zurück.

Krawatte mit Schiermonnikoog Wappen

Die Reise endete mit einem Drink im Hotel Duinzicht. Die ausländischen Gäste erhielten eine Krawatte mit dem Wappen der Gemeinde Schiermonnikoog. Drei Jahre später gewannen die Rumänen von Steaua Bukarest den Europapokal 1. Wir wissen es ganz genau: Dieser europäische Siegeszug begann 1983 auf dem Duinpad in Schiermonnikoog.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

*
*
You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Translate »