KENTUDEZENOG

Dejan Govedarica (1969)

Dejan Govedarica (2. Oktober 1969) ist unter anderem ehemaliger Mittelfeldspieler des FC Volendam, des NEC Nijmegen und des RKC Waalwijk. Das linke Bein war als ausgezeichneter Inspektor bekannt.

Govedarica begann seine berufliche Laufbahn mit dem wunderschön benannten FK Proleter Zrenjanin im damaligen Jugoslawien. Er verließ den Verein nach drei Spielzeiten für den Spitzenverein FK Vodjovina Novi Sad. Mit dieser Mannschaft wurde er in der Saison 1994/95 nationaler Meister. Dann ging 'Goofy' in die Niederlande, wo er in Volendam landete.

Das Fischerdorf genoss den Spieler anderthalb Jahre lang, denn Mitte 1997 zog der Italiener Lecce den 29-fachen Nationalspieler Jugoslawiens an.

Nach sechs Monaten Fußballspielen an der Adriaküste brachte RKC Waalwijk Govedarica zurück in die Niederlande. Im Jahr 2002 wechselte der mittlerweile 33-jährige Mittelfeldspieler zu NEC. In seiner ersten Saison als NEC-Spieler war Govedarica sofort ein sehr wichtiges Bindeglied für die Erreichung des europäischen Fußballs.

Zwei Jahre später verließ er die Niederlande, um in Serbien beim FK Vodjovina Novi Sad zu landen, wo er bereits spielte. 2005 hängte Dejan Govedarica seine Fußballschuhe auf.

(Foto: ANP – Raymond Rutting)

Verder Bericht

Vorige Bericht

Laat een reactie achter

© 2020 KENTUDEZENOG

Thema door Anders Norén